Ilha de Faro Verkehrssituation

Fußgängerweg vom Parkplatz am Flughafen Faro zur Brücke vor der Fertigstellung
Samstag, 16 Juli 2016 | Verkehr

Die Ilha de Faro (korrekt: Peninsula de Ancão) ist über eine einspurige Brücke mit dem Festland am Flughafengelände verbunden, dem einzigen Zugang zum Strand Praia da Ilha de Faro, dem beliebten Hauptstrand der Stadt. Der Autoverkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt, in den Sommermonaten kommt es in beiden Richtungen regelmäßig zu längeren Staus und einem Verkehrschaos auf der Insel. Das wurde in diesen Tagen besonders sichtbar, da zusätzlich zahlreiche Teilnehmer des Internationalen Biker Treffens mit ihren schweren Maschinen die Ilha de Faro besuchten.

Seit Jahren gibt es in der Stadt Faro Pläne, diesen Engpass zu beseitigen. Jetzt werden erste Verbesserungen sichtbar: eine nur für Fußgänger und Radfahrer zu benutzende Holzbrücke steht kurz vor der Fertigstellung. Sie führt von einem erweiterten Parkplatz am Rande des Flughafens parallel zur Straße M527-1 bis zum Brückenkopf direkt am Ufer der Lagune. Ob dies tatsächlich zu einer spürbaren Entlastung der Verkehrssituation auf der Insel führen wird, bleibt abzuwarten. Wir werden darüber berichten.

Unsere Empfehlungen
Werbung